FrohbergStars

FrohbergStars

1. Orientierung

Die Juniorenabteilung des FC Stäfa verfolgt ein modernes und zukunftsgerichtetes Nachwuchskonzept. Die Ziele orientieren sich an den Bedürfnissen der fussballbegeisterten Kinder sowie des Vereins. Die Juniorenabteilung geniesst durch den grossen Einsatz des Junioren-Vorstands einen sehr guten Ruf. Die vielfältigen Aktivitäten sind allerdings sehr kostspielig. Der Mitgliederbeitrag deckt dabei nur einen Teil der effektiv anfallenden Kosten.
Deshalb ist unter dem Namen "FrohbergStars" eine Gönnervereinigung entstanden, welche gezielt nur die Juniorenabteilung unterstützt und weitere Auslagen im Bereich des Trainings- und Spielbetriebes oder der Trainingslager-Organisation unterstützt.

2. Absicht

"FrohbergStars" soll,

  • dem Juniorenobmann die Möglichkeit geben, nicht budgetierte Projekte zu finanzieren;
  • bei der Finanzierung von Trainingslagern, Ausrüstungsmaterial, etc. helfen;
  • den Kontakt zwischen der Juniorenabteilung und den Gönnern fördern.

3. Positionierung

 "FrohbergStars" strebt keine Konkurrenz zu den bisherigen Einnahmequellen (Mitgliederbeiträge, Jugendförderungsbeiträge, Big-Foot usw.) an. Diese stellen die Finanzierung der ordentlichen Betriebskosten sicher. Ebenso soll keine Konkurrenz zu bestehenden Gönnervereinigungen gebildet werden. Als Gönner werden Personen angesprochen, die explizit die Juniorenabteilung unterstützen möchten.

4. Rechtliche Struktur und Vorstand

"FrohbergStars" wurde im Jahre 2008 gegründet und wird als Verein geführt. Ein dreiköpfiger Vorstand leitet die Geschäfte. Damit die Organisation schlank und effizient bleibt, werden Gönner nicht Vereinsmitglieder. Sie können einen individuellen Gönnerbeitrag bezahlen, der jährlich nach eigenem Interesse festgelegt werden kann.

5. Aktivitäten von "FrohbergStars"

Neben der Gönnertätigkeit kann FrohbergStars folgende Aktivitäten durchführen:

  • Durchführung von gesellschaftlichen Anlässen;
  • Organisation von Trainingscamps.

Seit 2008 findet nun in den Herbstferien das beliebte "FrohbergStars"-Trainingscamp mit 100 Kindern von der 1.  – 6 . Klasse statt.

Sponsoren